Newsarchiv 2019

Mo

30

Dez

2019

Brand Sauna

Um 21.50 Uhr wurde durch die Einsatzleitzentrale der Luzerner Polizei Alarm  Brand mittel, Brand Sauna im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses im Einsatzgebiet,  ausgelöst. Die rund 40 Eingeteilten der Feuerwehr Wolhusen waren sehr schnell auf den Schadenplatz ausgerückt. Die Situation war sehr angespannt, da eine Person sich vermutlich noch im innern des brennenden Raumes aufhielt. Der sofort eingesetzte Suchtrupp des Atemschutzes fand die Person innert kürzester Zeit und konnte sie dem bereitstehenden Rettungsteam des 144  zur Betreuung weitergeben. Leider kam aber für die Person jegliche Hilfe zu spät, die sehr starke Rauchentwicklung wurde ihr zum Verhängnis.

Im weiteren musste die darüberliegende Wohnung mit Hilfe eines Lüfters vom Rauch befreit werden. Erstmals kam auch der Rauchvorhang zum Einsatz, welcher verhinderte, dass daas Treppenhaus keinen Schaden nahm.

Nach rund zweistündigem Einsatz konnte die Feuerwehr im Magazin die Gerätschaften retablieren. Für eine Nachbesprechung des tragischen Ereignisses erhielt die Feuerwehr Unterstützung durch den Rettungsdienst und später durch das Care Team, welches ebenfalls vor Ort anwesend war.

Im Einsatz standen Feuerwehr Wolhusen mit 40 eingeteilten, 2 Rettungsteams  144, Pikettoffizier der Gebäudeversicherung, Patroullien der Luzerner Polizei und ein Care Team zur Betreuung der betroffenen Angehörigen.

Fr

27

Dez

2019

Schlussrapport

Vicekommandant Martin Dissler lud seine Offiziersgspändli zum letzten Rapport des Jahres 2019 ein. Um 18.30 Uhr besammelten sich alle im Magazin zu einem Apero. Nach gut einer Stunde chauffierte uns Martin Bachmann mit einem Kleinbus nach Buholz, ins Restaurant Lamm.

Gastgeberpaar Stefan und Andrea Riedo verwöhnten uns mit einem sehr feinen Essen. Infolge der vergangenen Festtage hatten alle etwas Mühe, den Inhalt des grossen Tellers zu verspeisen.

Zur Auflockerung dislozierte die muntere Schar in den Lamm-Keller, wo 2 Kegelbahnen installiert sind.

Moritz Müller gewann den Final gegen Patrick Schnider klar und wurde Sieger des abends. Einzelne wollten noch die Geschwindigkeit der Kugeln testen.

Nach einem feinen Dessert mit Kaffee war die Zeit des aufbrechens gekommen.

Einige rundeten den Abend noch im Magazin bei einem Schlummertrunk ab.

Herzlichen Dank dem Organisator des gemütlichen Abends.

mehr lesen

Mi

25

Dez

2019

Brand Fahrzeug

Um 11.00 Uhr vormittags wurde die Feuerwehr durch die Einsatzleitzentrale der Luzerner Polizei alarmiert. Die Alarmmeldung lautete Brand mitttel Fahrzeugbrand unter Vordach Gebäude. Die sofort ausgerückten Einsatzkräfte stellten fes, dass ein Fahrzeug unter einem Scheunendach stehend, Feuer gefangen hatte.

Mittels Handlöscher und Strahlrohr  konnte das Feuer rasch gelöscht werden und die Untersicht der Scheune konnte dementsprechend ebenfalls gekühlt werden.

Mit Hilfe der Wärmebildkamera konnte ausgeschlossen werden , dass sich im Gebäude oder Vordach der Scheune Glutnester gebildet hatten. Somit konnte die Einsatzleituing Entwarnung geben und die Mannschaft konnte zurück ins Magazin, um die Gerätschaften zu retablieren.

Im Einsatz standen 40 eingeteilte der Feuerwehr Wolhusen mit Atemschutz und Wassertransport

1 Patroullie der Luzerner  Polizei.

Sa

21

Dez

2019

Offiziersweihnachtsfeier

Schon ist wieder ein Jahr vergangen, die Offiziersweihnacht steht vor der Türe. Schon die Einladung mit Sternenhintergrund deutete auf etwas spezielles hin. Bäri mit Anita und Sven mit Doris, luden uns zur diesjährigen Feier ein. Gespannt warteten alle im Magazin. Mit 2 Kleinbussen ging es Richtung Steinhuserberg Zur Sternenwarte Sattenlegi. Dort wartete Josef Bucher bereits  auf uns. In kleinen Gruppen konnte man in das innere der kleinen Kuppel, wo das Fernrohr für die Sternenbeobachtung platziert ist. Josef Bucher erklärte vielerlei über die Himmelswelt. Leider war der Himmel wolkenverhangen, so dass man eigentlich nichts sehen konnte. Draussen auf dem Platz durften sich die andern am Apero bedienen . Bäri bedankte sich am Schluss bei Josef Bucher für die Führung und übergab ihm ein Geschenk.

Mit Fackellicht zog die Schar nun zu Fuss weiter Richtung Neumättli. Dort warteten die Gastgeber Judith und Ueli Lustenberger mit Team auf uns. Im weihnächtlich dekoriertem Partyraum durften wir uns plazieren. Das Alphornduo Martin und Kurt stimmte uns auf das bevorstehende Essen ein.

Am reichhaltigenSalatbuffet durften  sich nun alle bedienen.

Anschliessend wurden die Tartaren Rechauds eingefeuert und  jeder konnte seine eigenen Vorlieben in den Teller bringen. Im gemütlichen Rahmen wurde gegessen und  auch diskutiert.

Nach dem Essen überbrachte uns Kommandant Stefan Koch seine Weihnachtsbotschaft.  In kurzen Zügen liess er das vergangene Feuerwehrjahr Revue passieren. Er bedankte sich auch bei allen Offiziern für ihre Arbeit , den Partnerinnen für die Zeit, bei der wir in der Feuerwehr sind. Stefan bedankte sich auch bei den Organisatoren des heutigen Abends herzlich.

Im Anschluss wurde uns ein feines Dessert serviert. Bei Kaffee und Bier verging der Abend zu schnell. Für alle , die es noch zu früh war für in die Federn, öffneten Stefan und Erna noch ihre Stubentüre.

Herzlichen Dank Bäri,Anita,  Sven und Doris für die gemütlichen Stunden

mehr lesen

Sa

14

Dez

2019

Unterstützung Polizeiarbeit

Um 17.20 Uhr wurde die Kommandogruppe der Feuerwehr Wolhusen mittels Kommandogespräch zum Einrücken ins Magazin aufgeboten. In der Folge kam es zu einem speziellen Einsatz. Die Feuerwehr musste die Polizeiarbeit mit Brandschutz und Strassensperrung  unterstützen.

In einem Zweifamilienhaus im Einsatzgebiet wurde in 16- jähriger Jugendlicher bei einer  Explosion schwer verletzt.

Zur Bergung der sich noch in der Wohnung befindenden Substanzen wurde ein Team des Zürcher Entschärfungsdienstes (ZED) aufgeboten. Von Spezialisten wurden die Substanzen im verlaufe der Nacht gezielt gesprengt. Die Unfallursache ist Gegenstand laufendeer Ermittlungen.

Im Einsatz waren nebst der Luzerner Polizei und dem ZED auch Kräfte des Rettungsdienstes 144 , die Bundeskriminalpolizei, sowie die Kommandogruppe und Teil der Verkehrsabteilung der Feuerwehr Wolhusen

News Archiv für alle Berichte von 2019