Newsbeiträge 2020

Fr

10

Jan

2020

Fels auf Strasse

Heute am frühen morgen um 5.55 Uhr wurde durch die Einsatzleitzentrale der Luzerner Polizei das Einsatelemen 0.1.1 aufgeboten. Die Alarmmeldung lautete, dass ein Felsbrocken auf einer Strasse im Einsatzgebiet lag. Die sofort ausgerückten Einsatzkräfte fanden aber vorerst nichts. Nach Rücksprache mit der ELZ konnte aber der genaue Ort ausfindig gemacht werden. Der mutmassliche Felsbrocken entpuppte sich später als eine gelandete Himmelslaterne, welche doch einigess Schmunzeln auslöste.

Es ist halt schon so, wie alarmiert wird so wird auch aufgeboten. Standen doch 15 Eingeteilte bereit. Das positive aus diesem Fehlalarm ist, dass die neue Alarmierung, welche seit dem 11. Dezember 2019 gilt, funktioniert hat.

mehr lesen

Sa

04

Jan

2020

Materialrückgabe

Am Samstagmorgen den 4. Januar des neuen Jahres galt es für 7 Kameraden der Feuerwehr Wolhusen, das letzte mal einem Aufgebot Folge zu leisten. Dies zur Abgabe des Feuerwehrmaterials, sowie zur Verabschiedung nach langer Zeit als Feuerwehreingeteilter. Im Beisein von einigen Offizierskameraden, Feldweibel und Fourierin würdigte Kommandant Stefan Koch in kurzen Zügen das Wirken jedes einzelnen in seiner Laufbahn. Insgesamt verliert die Feuerwehr Wolhusen 62 Jahre an reicher Erfahrung. In seiner Ansprache erwähnt Koch, dass die Austretenden einige Stunden von zu Hause oder vom Arbeitsplatz weg mussten, um Menschen oder Tieren zu Hilfe zu eilen, um diese aus misslichen Lagen zu befreien oder einfach zu helfen. Feuerwehr ist Teamarbeit und jeder der hier anwesenden hat viel Freizeit geopfert, um sich diesem Team zu integrieren und Hilfe zu leisten wo diese benötigt wurde.

So bedankte sich Stefan von ganzem Herzen im Namen der Behörde und der Bevölkerung für den grandiosen Einsatz den jeder geleistet hat. Er wünscht den Austretenden weiterhin alles Gute und viel Erfolg. Jedem wurde sein Dienstbüchlein ausgehändigt, welches an die geleisteten Dienste erinnern.

Als kleines Dankeschön wurde von Fourierin Esther Zurkirchen ein leckeres Apero aufgetischt. Angeregt wurde über die vergangene Feuerwehrzeit diskutiert.

 

 

Folgende Kameraden verlassen die Feuerwehr Wolhusen:

 

Sdt  Dürr Max                               Verkehrsabteilung      2 Jahre Wegzug

Sdt Kaufmann Adrian                Maschinist                     2 Jahre Wegzug

Sdt Unternährer Simon             Maschinist                    4 Jahre

Sdt Heiniger Jürg                        Atemschutz                10 Jahre

Kpl Rawski Sebastian                 Atemschutz                11 Jahre

Sdt Ambühl David                       Verkehrsabteilung    15 Jahre

Sdt Portmann Benedikt            Maschinist                   18 Jahre

mehr lesen

Mi

01

Jan

2020

Neujahrsgrüsse

Wir von der Feuerwehr Wolhusen wünschen allerseits einen tollen Start ins neue Jahr 2020.

 

News Archiv für alle Berichte von 2020