Newsbeiträge 2019

Di

14

Mai

2019

Kaminbrand

Um 10.55 Uhr  wurde die Feuerwehr Wolhusen durch die Einsatzzentrale der Luzerner Polizei wegen eines Kaminbrandes im Einsatzgebiet alarmiert. Die ausgerückte Kommandogruppe mit 6 Mann stellte fest, dass beim Kaminservice sich das Pech im Kamin zu stark erhitzte. Mit vorsichtiger Wasserabgabe konnte der Kamin gekühlt werden. Da aber mit der Wärmebildkamera immmer noch hohe Temperaturen eruiert wurden, musste die Kaminisolation auf dem Dach heruntergerissen werden. Erst dann war man sicher, dass sich keine Glutnester mehr irgendwo in der Kamineinfassung befanden. Nach ca einer Stunde konnte die Feuerwehr sich zurückmelden und die Gerätschaften retablieren. Vor Ort war auch nebst dem Kaminfeger eine Patroullie der Luzerner Polizei.

mehr lesen

So

05

Mai

2019

Aeste auf Fahrbahn

Um 8.03 Uhr wurde die Kommandogruppe durch die Einsatzleitung der Luzerner Polizeialarmiert. Wegen des starken Schneefalls hängten Aeste über eine stark befahrene Strasse im Einsatzgebiet. Nach kurzer Rekognoszierung entschloss man sich, die herunterhängenden Stauden mit einer Motorsäge zu schneiden.Danach konnte die Feuerwehr wieder einrücken und das Material retablieren

mehr lesen

Mi

01

Mai

2019

Oelspur

Um 13.43 Uhr wurde die Kommandogruppe der Feuerwehr durch die ELZ alarmiert.Selbsunfall durch Motorradfahrer im Einsatzgebiet. Es galt eine ca 30m lange Oelspur zu reinigen.Nach ca einer halben Stunde konnte die Fahrbahn durch die anwesende Patroullie der Luzerner Polizei wieder freigegeben werden.

Die Feuerwehr beendete den Einsatz durch retablieren des Materials

mehr lesen

Sa

30

Mär

2019

Kantonale Delegiertenversammlung

Am Samstag den 30. März besammelten sich einige Offiziere der Feuerwehr Wolhusen, um die Delegiertenversammlung zu besuchen. Besondere Ehre durfte unser alt- Kommandant Beat Zihlmann an diesem Tag erfahren. Er durfte auf 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst zurückblicken.

So machte man sich gemeinsam auf den Weg ins 400-Seelen Dorf Ebersecken. Die Feuerwehr Ebersecken organisierte diesen Riesen Event für rund 650 geladene Gäste.

Zusammen mit vielen andern Jubilaren wurde Beat Zihlmann für seine langjährige Tätigkeit zum Wohl unserer Bevölkerung geehrt. Dies war natürlich Grund genug, den Tag bis in die frühen Morgenstunden zu geniessen. Der Besuch der Delegiertenversammlung  gehört für viele Feuerwehrler zum festen Bestandteil des Jahresprogramms.

mehr lesen

Mo

25

Mär

2019

Einsatz Hubretter

Um 11.33 Uhr wurde die Hubretter- Abteilung durch die ELZ der Luzernerpolizei alarmiert. Die Alarmmeldung lautete Wohnungsbrand im Stützpunkteinsatzgebiet.

Die sofort ausgerückte Mannschaft, wurde in einen Warteraum gelotst. Glücklicherweise konnte der Brandherd durch die anwesende Ortsfeuerwehr rasch kontrolliert werden, so dass auf einen Hubrettereinsatz verzichtet werden konnte.

Somit konnte der Rückzug angeordnet und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

 

News Archiv für alle Berichte von 2019